Angebote zu "Große" (334 Treffer)

ClassiCon Chaos Sessel
Topseller
2.290,00 € *
ggf. zzgl. Versand

ClassiCon Chaos Sessel Möbel und Accessoires, die Klassiker bleiben, in zeitloser Ästhetik, hoher Qualität und Individualität, sind das Markenzeichen von Classicon. In Zusammenarbeit mit bekannten Designern entstehen Möbel, die modische Trends überdauern. Mit dem Chaos Sessel schuf der Designer Konstantin Grcic 2001 ein ungewöhnliches Möbelstück und doch das perfekte Sitzmöbel. Schmales Profil, üppige Vorder- und Rückansicht und mit einer coolen Ausstrahlung. Ein Sessel, der ideal in den modernen, minimalistischen Wohnstil passt. In der bewährten und gewohnten Top-Qualität von Classicon ist auch der Chaos Sessel hergestellt und mit dem Firmen-Signet ausgezeichnet, das für diese Qualität bürgt. Der Rahmen des Sessels ist ganz aus stabilem Stahlrohr und mit Gummigurten an der Sitzfläche ausgestattet. Auf diesen liegt die Polsterung aus Polyurethan mit Polyesterwatte. Eine bequeme, nicht zu weiche Polsterung. Der chromfarbige Edelstahlbügel und höhenverstellbare Kunststoffgleiter vervollständigen den Chaos Sessel. Für den Bezug kann zwischen Stoff und Leder gewählt werden. Für beide Materialien steht eine breite Farbpalette mit ansprechenden Farben zur Auswahl. ClassiCon Chaos Sessel - Produktinformationen einzigartiger Sessel Design: Konstantin Grcic höhenverstellbarer Kunststoffgleiter große Auswahl an Bezugsstoffen ClassiCon Chaos Sessel - Produkteigenschaften Maße: (Länge x Breite x Höhe) 87 x 70 x 78 cm- Sitzfläche: (Höhe): 43 cm Material:- Gestell: Stahlrohr- Bezug: wahlweise Stoff- oder Lederbezug; in verschiedenen Farben erhältlich- Polsterung: Polyurethan mit Polyesterwatte- Bügel: Edelstahl

Anbieter: Zawoh
Stand: 22.09.2019
Zum Angebot
Konstantin der Große
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der im Zeichen Christi errungene Sieg Konstantins des Großen über seinen Gegenspieler Maxentius markiert ein zentrales Datum der Weltgeschichte. Wenngleich der Kaiser in Christus wohl nur eine andere Erscheinungsform des römischen Sonnengottes Sol invictus gesehen hat, legte er mit seiner Entscheidung zur Förderung der christlichen Religion und Kirche die Grundlagen für die nächsten Jahrhunderte weströmischer und byzantinischer Geschichte. Unter Berücksichtigung des historischen Kontextes stellt der vorliegende Band Konstantins politische und religiöse Entwicklung vom Krieger im Namen Christi zum christusgleichen Alleinherrscher des Imperium Romanum aus unterschiedlichen Perspektiven dar.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Konstantin der Grosse
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der erste christliche Kaiser Diese moderne Biographie Konstantin des Großen befreit den ersten christlichen Kaiser aus dem Rankenwerk einer stets von fremden Interessen geleiteten Überlieferung. Sie zeigt ihn als Herrscher, der zwar von einer Vision inspiriert war, aber immer ein kühler Taktiker blieb - nicht zuletzt in Fragen der Religionspolitik. Wer sich ihm bei der Verwirklichung seines Ziels, die Alleinherrschaft zu erringen, in den Weg stellte oder wer ihn gar in seiner Macht bedrohte, lernte seine unerbittliche Härte kennen - und dies galt auch für seinen engsten Familienkreis. Vor 1700 Jahren am 25. Juli 306 n. Chr. - wird Konstantin, der Sohn des gerade verstorbenen römischen Kaisers Constantius Chlorus und einer Stallmagd, von den Truppen im englischen York zum neuen Kaiser ausgerufen. Bei diesem Vorgang handelt es sich um einen veritablen Staatsstreich: Die fein austarierte politische Ordnung des römischen Imperiums bricht zusammen, und die folgenden Jahre sind durch blutige Kämpfe zwischen verschiedenen Thronprätendenten gekennzeichnet. Hätte Konstantin ebenso wie all die anderen im Verlauf dieser Kriege sein Leben gelassen, so wäre er eine der vielen Randfiguren der römischen Kaisergeschichte geblieben. Aber er siegte und führte seinen Erfolg auf einen neuen Gott zurück, den er mit dem Gott der Christen identifizierte. Hartwin Brandt erzählt in seiner differenzierten Biographie die Geschichte einer erstaunlichen Karriere. Er zeigt anhand zahlreicher antiker Zitate, die dieses Buch besonders lebendig machen, daß der neue Kaiser seines göttlichen Auftrags um so sicherer wird, je größer seine Erfolge werden und je länger seine Regierung währt. Diese religiöse Orientierung Konstantins wirkt zunächst einmal prägend auf das Römische Reich - doch nimmt mit der Durchsetzung der christlichen Religion unter seiner Herrschaft eine welthistorisch wirkungsmächtige Entwicklung ihren Anfang.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Konstantin der Große
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Konstantin (um 275 bis 337 n. Chr.) gehört zu den bedeutendsten römischen Kaisern mit Recht trägt er in der Überlieferung als einziger den Beinamen »der Große«. Die drei Jahrzehnte seiner Herrschaft markieren den entscheidenden Wendepunkt von der klassischen Antike zum christlichen Europa. Das so genannte Toleranzedikt von Mailand, das den Christen freie Religionsausübung gewährt, sowie die Hinwendung Konstantins zum Christentum sind wichtige Meilensteine seiner Regierungszeit und blieben im historischen Gedächtnis bis heute verankert.Elisabeth Herrmann-Otto folgt dem Lebenslauf des ersten christlichen Kaisers und zeigt seinen Weg von seiner Jugend in bescheidenen Verhältnissen bis zur Alleinherrschaft über das Römische Reich. Sie stellt ihn in den Kontext der römischen Herrschaftsorganisation und beleuchtet die Stellung der Christen sowie die Bedeutung der heidnischen Kulte für Staat und Gesellschaft.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Konstantin der Große
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit der Antike ist das Verhältnis von Macht und Religion im Leben des römischen Kaisers Konstantin umstritten. Die Biographie von Klaus Rosen befragt dazu die griechische und römische Überlieferung. Zugleich bietet sie eine Geschichte des Römischen Reiches im 4. Jahrhundert. Klaus Rosen analysiert durchgehend die umfangreiche Überlieferung und räumt mit mancher eingefahrenen Vorstellung auf, die über dem Christen Konstantin vergaß, dass er bis zum Ende seines Lebens der Machtpolitiker blieb, als der er angetreten war. Selbst der Christ schreckte nicht vor brutalen Mitteln zurück, wenn seine Macht bedroht war. In der Politik und auf dem Schlachtfeld musste er kaum eine Niederlage einstecken. Doch scheiterte er so manches Mal, wenn er nach der ´´Konstantinischen Wende´´ seinen Willen im neuen Verhältnis von Kirche und Staat durchzusetzen suchte. Eine umfangreiche und spannend geschriebene Darstellung eines Machtmenschen und einer Epoche, die Europas Geschichte geprägt haben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Konstantin, der Grosse
14,99 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Das 4. Jahrhundert nach Christi Geburt: Auf dem Weg nach Rom gerät Konstantin, Sohn des Imperators, in einen Hinterhalt. Sein Freund Hadrian wird dabei schwer verletzt, jedoch von einer Gruppe rechtloser Christen aufgenommen und gesund gepflegt. Konstantin selbst muss unterdessen Grausamkeiten an den Anhängern der verbotenen Religion mit ansehen und setzt sich daraufhin für Religionsfreiheit ein. Das schürt jedoch den Unmut innerhalb des Senats, den Konstantins Widersacher Maxentius ausnutzt, um eine Revolte anzustacheln...

Anbieter: reBuy.de
Stand: 20.09.2019
Zum Angebot
Mannheim Neckarau im Spiegel der Zeit als Buch ...
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Mannheim Neckarau im Spiegel der Zeit:Zum 30-jährigen Bestehen des Vereins Geschichte Alt-Neckarau e. V. Konstantin Groß

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Konstantin der Große - Bruno Bleckmann
1,59 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 20.09.2019
Zum Angebot
Schriesheim als Buch von Konstantin M. Groß
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Schriesheim:Vom Dorf zur Stadt. Neue Auflage Konstantin M. Groß

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Konstantin der Grosse als Buch von Hartwin Brandt
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Konstantin der Grosse:Der erste christliche Kaiser. 3. Auflage Hartwin Brandt

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot