Angebote zu "Wecker" (577 Treffer)

Kategorien

Shops

Weltenbrand (Konstantin Wecker)
16,99 € *
zzgl. 7,00 € Versand

Konstantin Wecker - Weltenbrand

Anbieter: Expert Technomarkt
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Mönch und Krieger (Konstantin Wecker) [Gebunden...
14,90 € *
zzgl. 4,00 € Versand

Ratgeber / Deutsch / Gebundene Ausgabe / Guetersloher Verlagshaus / Autor Konstantin Wecker / 2014

Anbieter: idealo
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Ohne Warum (Konstantin Wecker)
14,99 € *
zzgl. 6,00 € Versand

Konstantin Wecker - Ohne Warum

Anbieter: Expert Technomarkt
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Alive AG Ich gestatte mir Revolte Pop CD Wecker...
11,12 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine phantastische Zusammenstellung der wichtigsten, politischen Gedichte + Musik ! Einer der großen dt. Liedermacher mit eigenen Beiträgen wie A Revoluzzer oder Brecht & Heine Gedichten.nnKonstantin Wecker mit dem Klavierduo Ulrich Meining und Damian Zydek. Ein Mix aus Musik + Hörbuch. Seit Herbst 2004 ist Konstantin Wecker zusammen mit dem Klavierduo Ulrich Meining und Damian Zydek mit dem Konzertprogramm Ich gestatte mir Revolte unterwegs. Nun gibt es auch die Hörbuch-CD zu diesem Programm, selbstverständlich ergänzt mit einigen Kostproben des Klavierduos. Wecker selbst ist bekannt als glühender Pazifist. Sein musikalisch-literarischer Streifzug, der von den mittelalterlichen aufrührerischen Versen eines Francois Villon bis zur Suche nach dem Klang der ungespielten Töne reicht, macht die Aktualität des Themas über die Jahrhunderte deutlich. Dabei greift er auf einen literarischen Fundus von Gedichten, Briefen und Romanauszügen zurück, aus dem solch faszinierende Künstler wie Büchner, Heine, Mühsam, Dostojewski oder Oskar Maria Graf zitiert werden. Tönend wird dann auch der jeweilige Zeitgeist eingefangen, wenn das Klavierduo Meining & Zydek das gesprochene Wort atmosphärisch koloriert. Aus dem Repertoire für zwei Klaviere kommen unter anderem Werke von Bach, Rachmaninow, Schostakowitsch und Gershwin zum Klingen. Einfühlsam, auch humorvoll werden Menschen beschrieben, die sich zu allen Zeiten gegen bestehende Verhältnisse gewehrt haben und deren Feder, wie mit einem Brennglas, die Gesellschaft unter die Lupe nahm. Es sind kleine und große Revolten, private und öffentliche, vergebliche und erfolgreiche - stets angetrieben von dem Wunsch nach Veränderung. Wecker skizziert Charaktere, derer wir heute wie damals dringend bedürfen. TRACKS: 1. A Revoluzzer (K. Wecker), 2. Einleitung [from Ich Gestatte Mir Revolte], 3. Stur die Strasse lang (K. Wecker), 4. Der Revoluzzer (E. Mühsam), 5. An die Nachgeborenen (B. Brecht), 6. Francis Poulenc: Prelude, 7. Ballade von den Armem und den Reichen 1 (F. Villon), 8. Ballade von den Armem und den Reichen 2 (F. Villon) , 9. Brief an die Familie (G. Büchner), 10. Ostinato (Aram Chatschaturjan), 11. Deutschland - Ein Wintermärchen (H. Heine), 12. Deutschland - Ein Wintermärchen (H. Heine), 13. Ostinato (Aram Chatschaturjan), 14. Aufzeichnungen Aus Einem Totenhaus (F. Dostojewski), 15. Aufzeichnungen Aus Einem Totenhaus (F. Dostojewski), 16. Wiegenlied (K. Wecker), 17. Die Revolution des Einzelnen (F. Dostojewski), 18. Sergej Rachmaninoff: Largo di molto, 19. Gelächter Von Aussen 1 (O. M. Graf), 20. Gelächter Von Aussen 2 (O. M. Graf), 21. George Gershwin: Prélude B-Dur, 22. Der Klang der ungespielten Töne (K. Wecker), 23. Dmitri Schostakowitsch: Tarantella G-Dur für zwei Klaviere, 24. Jesu, Meine Freude (Johann Sebastian Bach) 09.02.2010 Wien Konzerthaus 20.02.2010 Großenhain Kulturschloß 21.02.2010 Kaufungen Bürgerhaus 24.02.2010 Singen Stadthalle 26.02.2010 Denzlingen Kultur- und Bürgerhaus 09.03.2010 Gersthofen Stadthalle 18.03.2010 Stuttgart Theaterhaus Kein Ende in Sicht Konstantin Wecker und Hannes Wader 19.03.2010 Stuttgart Theaterhaus Kein Ende in Sicht Konstantin Wecker und Hannes Wader 10.06.2010 Berlin Zitadelle Spandau Kein Ende in Sicht Konstantin Wecker und Hannes Wader 17.06.2010 Abenberg Burg Abenberg Kein Ende in Sicht Konstantin Wecker und Hannes Wader 13.07.2010 Immenstadt Klostergarten (bei Regen Hofgarten Stadthalle) Kein Ende in Sicht Konstantin Wecker und Hannes Wader 22.07.2010 München Tollwood Musik Arena Kein Ende in Sicht Konstantin Wecker und Hannes Wader 23.07.2010 Bamberg/Buttenheim Sternenzelt 2010 Kein Ende in Sicht Konstantin Wecker und Hannes Wader 24.07.2010 Mainz Zitadelle Kein Ende in Sicht Konstantin Wecker und Hannes Wader 26.07.2010 Burghausen Kultur im Zelt Bergerhofgelände am Pulverturm 30.07.2010 Hanau Amphitheater Kein Ende in Sicht Konstantin Wecker und Hannes Wader

Anbieter: Dodax AT
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Alive AG Ich gestatte mir Revolte Pop CD Wecker...
11,22 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine phantastische Zusammenstellung der wichtigsten, politischen Gedichte + Musik ! Einer der großen dt. Liedermacher mit eigenen Beiträgen wie A Revoluzzer oder Brecht & Heine Gedichten.nnKonstantin Wecker mit dem Klavierduo Ulrich Meining und Damian Zydek. Ein Mix aus Musik + Hörbuch. Seit Herbst 2004 ist Konstantin Wecker zusammen mit dem Klavierduo Ulrich Meining und Damian Zydek mit dem Konzertprogramm Ich gestatte mir Revolte unterwegs. Nun gibt es auch die Hörbuch-CD zu diesem Programm, selbstverständlich ergänzt mit einigen Kostproben des Klavierduos. Wecker selbst ist bekannt als glühender Pazifist. Sein musikalisch-literarischer Streifzug, der von den mittelalterlichen aufrührerischen Versen eines Francois Villon bis zur Suche nach dem Klang der ungespielten Töne reicht, macht die Aktualität des Themas über die Jahrhunderte deutlich. Dabei greift er auf einen literarischen Fundus von Gedichten, Briefen und Romanauszügen zurück, aus dem solch faszinierende Künstler wie Büchner, Heine, Mühsam, Dostojewski oder Oskar Maria Graf zitiert werden. Tönend wird dann auch der jeweilige Zeitgeist eingefangen, wenn das Klavierduo Meining & Zydek das gesprochene Wort atmosphärisch koloriert. Aus dem Repertoire für zwei Klaviere kommen unter anderem Werke von Bach, Rachmaninow, Schostakowitsch und Gershwin zum Klingen. Einfühlsam, auch humorvoll werden Menschen beschrieben, die sich zu allen Zeiten gegen bestehende Verhältnisse gewehrt haben und deren Feder, wie mit einem Brennglas, die Gesellschaft unter die Lupe nahm. Es sind kleine und große Revolten, private und öffentliche, vergebliche und erfolgreiche - stets angetrieben von dem Wunsch nach Veränderung. Wecker skizziert Charaktere, derer wir heute wie damals dringend bedürfen. TRACKS: 1. A Revoluzzer (K. Wecker), 2. Einleitung [from Ich Gestatte Mir Revolte], 3. Stur die Strasse lang (K. Wecker), 4. Der Revoluzzer (E. Mühsam), 5. An die Nachgeborenen (B. Brecht), 6. Francis Poulenc: Prelude, 7. Ballade von den Armem und den Reichen 1 (F. Villon), 8. Ballade von den Armem und den Reichen 2 (F. Villon) , 9. Brief an die Familie (G. Büchner), 10. Ostinato (Aram Chatschaturjan), 11. Deutschland - Ein Wintermärchen (H. Heine), 12. Deutschland - Ein Wintermärchen (H. Heine), 13. Ostinato (Aram Chatschaturjan), 14. Aufzeichnungen Aus Einem Totenhaus (F. Dostojewski), 15. Aufzeichnungen Aus Einem Totenhaus (F. Dostojewski), 16. Wiegenlied (K. Wecker), 17. Die Revolution des Einzelnen (F. Dostojewski), 18. Sergej Rachmaninoff: Largo di molto, 19. Gelächter Von Aussen 1 (O. M. Graf), 20. Gelächter Von Aussen 2 (O. M. Graf), 21. George Gershwin: Prélude B-Dur, 22. Der Klang der ungespielten Töne (K. Wecker), 23. Dmitri Schostakowitsch: Tarantella G-Dur für zwei Klaviere, 24. Jesu, Meine Freude (Johann Sebastian Bach) 09.02.2010 Wien Konzerthaus 20.02.2010 Großenhain Kulturschloß 21.02.2010 Kaufungen Bürgerhaus 24.02.2010 Singen Stadthalle 26.02.2010 Denzlingen Kultur- und Bürgerhaus 09.03.2010 Gersthofen Stadthalle 18.03.2010 Stuttgart Theaterhaus Kein Ende in Sicht Konstantin Wecker und Hannes Wader 19.03.2010 Stuttgart Theaterhaus Kein Ende in Sicht Konstantin Wecker und Hannes Wader 10.06.2010 Berlin Zitadelle Spandau Kein Ende in Sicht Konstantin Wecker und Hannes Wader 17.06.2010 Abenberg Burg Abenberg Kein Ende in Sicht Konstantin Wecker und Hannes Wader 13.07.2010 Immenstadt Klostergarten (bei Regen Hofgarten Stadthalle) Kein Ende in Sicht Konstantin Wecker und Hannes Wader 22.07.2010 München Tollwood Musik Arena Kein Ende in Sicht Konstantin Wecker und Hannes Wader 23.07.2010 Bamberg/Buttenheim Sternenzelt 2010 Kein Ende in Sicht Konstantin Wecker und Hannes Wader 24.07.2010 Mainz Zitadelle Kein Ende in Sicht Konstantin Wecker und Hannes Wader 26.07.2010 Burghausen Kultur im Zelt Bergerhofgelände am Pulverturm 30.07.2010 Hanau Amphitheater Kein Ende in Sicht Konstantin Wecker und Hannes Wader

Anbieter: Dodax
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
POESIE UND WIDERSTAND (Konstantin Wecker)
16,99 € *
zzgl. 4,00 € Versand

Konstantin Wecker - POESIE UND WIDERSTAND

Anbieter: Expert Technomarkt
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Sage Nein! (Antifaschistische (Konstantin Wecker)
9,99 € *
zzgl. 7,00 € Versand

Konstantin Wecker - Sage Nein! (Antifaschistische

Anbieter: Expert Technomarkt
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Konstantin Wecker - Live-Aufnahmen (10-CD)
179,95 € *
ggf. zzgl. Versand

10-CD Box Set (LP-Format) mit 140-seitigem gebundenem Buch, 163 Einzeltitel. Spieldauer ca. 681 Minuten. Politisches Engagement und Liebeslieder mit Tiefgang - diesen Spagat schafft Konstantin Wecker seit nun mehr als 40 Jahren! Zu Konstantin Wecker &nbsp,veröffentlichte Bear Family Records zwei ...

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Alive AG Till Eulenspiegel Musical CD Wecker, K...
12,82 € *
ggf. zzgl. Versand

Musical von Peter Blaikner mit der Musik von Konstantin Wecker und Peter Blaikner.nnMusical von Peter Blaikner mit der Musik von Konstantin Wecker und Peter Blaikner Den Erfurter Domplatz wird er nun unsicher machen, Till Eulenspiegel, der mittelalterliche Schelm, der mit seinen Späßen landauf landab die Menschen zum Narren hielt. In vielen seiner Streiche nahm er absichtlich jedes Wort wortwörtlich, dadurch hielt er seinen Mitmenschen den Spiegel vor und konnte durch Gelächter oder Schadenfreude auch Missstände seiner Zeit aufzeigen. In dem neuen, turbulenten Musical von Peter Blaikner und Konstantin Wecker treibt er seinen Schabernack mit der Herzogin von Zeckenburg, die ihn des Landes verweisen und einem Pfarrer, der ihn fliegen sehen wollte, dem Gesundheitsminister, der am liebsten auf Kosten anderer spart oder einer Wirtin, die er böse um die Zeche prellt. Aber am ärgsten trifft es Gustav Höllriegl, den Polizeikommissar von Wanzenreich, der ihn koste es, was es wolle hinter Schloss und Riegel bringen will. Ausgerechnet in dessen Tochter Nele hat er sich verliebt und die ist zu allem Überfluss schon dem Geizkragen Willibald Schräufele versprochen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot